FINDIT: die ultimative Dateisuchmaschine mit 'Vorliebe' für komplexe Volltextsuche!
Findet Dateien auf dem PC, schneller, einfacher als je zuvor!
Werbebanner Findit

Aktuelle Recherchen und Fernsehberichte: Seit mehr als zwanzig Jahren sammle ich die Texte, später auch Videos, meiner Fernsehbeiträge auf dieser Website. Auf dieser Einstiegssseite liegen Links zu Beiträgen der letzten Monate chronoligsch geordnet. Ältere Beiträge wandern dann in die Themen-Seiten, die sich links im Menü finden.

Bild: Mafioso

März 2021: Deutschland - Paradies für Geldwäscher Wer mit kriminellen Machenschaften Geld verdient, sei es Drogen- oder Menschenhandel, kann dies Geld erst nutzen, wenn es scheinbar legal irgendwo 'eingezahlt' ist. Banken müssen bei Bargeldeinzahlungen mittlerweile sehr genau prüfen woher und von wem das Geld stammt. Andere nicht. Und in Deutschland scheinen die entsprechenden Vorschriften besonders lasch. Italienische Mafia-Fahnder berichten, dass die Mafia ihr Geld besonders gern in Deutschland wäscht. Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland begonnen, weil deutschland zu wenig gegen Geldwäsche unternimmt. Und auch deutsche Fahnder schlagen alarm. Zusammen mit Kollegen Michael Grytz arbeite ich aktuell an einem langen Film zu diesem Thema, anlässlich des EU-Verfahrens hier schon mal ein Appatithäppchen vorweg für ARD Plusminus VIDEO

Bild: Sparschwein

Februar 2021: Keine Zinsen - miese Rente? Wirtschaftsforscher sind sich weitgehend einig: Zinsen, bei denen sich sparen lohnt, werden wir für sehr lange Zeit wohl nicht mehr erleben. Wer langfristig spart, muss sich darauf einstellen, dass im Gegenteil die Inflation dafür sorgt, dass hundert Euro, die man in jungen Jahren spart in der späteren Rente eben nur noch 50 Euro wert sind. Die klassischen Sparprodukte der Deutschen - Lebensversicherungen, Festgeldkonten, werden zum Groschengrab, Riesterverträge bringen für die allermeisten auch mehr Verluste als Gewinn. Eigenheim und Eigentumswohnung können sich trotz niedrigen Zinsen immer weniger Menschen leisten. Was also tun? Wie kann die Politik, die bislang eher unattraktive Sparformen fördert, den Bürgern wirklich helfen ? eine Story, die ich im vergangenen Spätsommer und Herbst für die ARD produziert habe, die am Montag dem 1. Februar nun in ausgestrahlt wird. VIDEO

Bild: RWE Kraftwerke

RWE und die wahren Ökostromer. Der Ausstieg aus Atomkraft ist fast vollzogen, der Ausstieg aus der Kohle hat begonnen, Strom aus erneuerbaren Energien deckt gut die hälfte des deutschen Bedarfs. Die Energiewende scheint auf dem Weg und auf seiner Homepage und in der Werbung ist selbst der größte deutsche Stromkonzern ergrünt. Doch die wahren Pioniere des Ökostroms, die seinen Ausbau vorantreiben sitzen anderswo, stören das Idyll früherer Strom-Monopole - und die Bundesregierung scheint den großen Konzernen beim erhalt ihrer Vorrangstellung gut behilflich zu sein. Das zeigte ich in markt: VIDEO

Bild: Treppe im Flughafen

Kleine Flughäfen ohne Zukunft? Die meisten freuen sich wohl schon darauf nach Ende der Pandemie wieder reisen zu können. Mit dem Flieger in warme Gefilde. Aktuell ist auf Flughäfen nichts los. Und gerade die kleinen, die schon vorher rote Zahlen schrieben, vom Steuerzahler bezuschusst wurden haben massive Existenzsorgen. 6 Flughäfen gibt es in NRW. Zu viele? Einer von ihnen versucht mit radikaler Schrumpfkur die Zukunft zu sicher, ein anderer setzt auf Billigflüge zu spezielle Zielen. Haben die kleinen eine Zukunft ? VIDEO

Bild Boeing

BOEING - Risiko gebannt? Ab diesem Frühjahr darf die 737 Max wieder fliegen. Die neueste Version des meistverkauften Flugzeuges der Welt, war nach zwei Abstürzen zwei Jahre lang mit einem Flugverbot belegt worden. Es hatte sich herausgestellt, dass BOEING aus wirtschaftlichen Gründen ohne Wissen der Piloten ein zudem auch noch fehlerhafte Software eingebaut hatte und die Zulassungsbehörden nicht genau genug hingeschaut hatten. Zwei Jahre lang versuchte BOEING nachzubessern, die Aufsichtsbehörden versprachen nun genauer hinzuschauen. War das erfolgreich? Kann man nun bedenkenlos in eine MAX steigen? Bei einem ersten Film zu diesem Thema hatten Thomas Becker und ich zudem jede Menge Hinweise gefunden, dass auch andere BOEING-Modelle mit verstecktem Risiko fliegen? Wie sieht es nun dort aus. Wir haben die alten Erkenntnisse neu zusammengefasst und mit aktuellen Interviews und Recherchen ergänzt: Ist das tödliche Risiko beim Fliegen nun also gebannt? Eine Story die am 2 Februar auf 3-Sat ausgestrahlt wird. VIDEO

Welche Lösung soll es sein?

Januar 2021: Vermögensabgabe ? Die deutsche Staatsverschuldung wird nach der Corona-Krise einen neuen Rekorstand erreichen. Wirtschaftsforscher sind sich einig, dass es diesmal noch viel schwieriger wird, diese Schulden wieder abzubauen, als nach der Finanzkrise 2008. Die Linken schlugen nun vor, eine Vermögensabgabe zu erheben, mit der die wirklich Reichen an den Kosten massiv beteiligt würden. Da sind sich Wirtschaftsforscher absolut nicht einig: Das bringt nichts, das gefährdet die Wirtschaft - oder: Wenn man es richtig macht bringt es genug ohne die Wirtschaft zu gefährden. Ein so komplexes Thema kann man auch in 10 Minuten nicht wirklich erschöpfend behandeln. Und ich maße mir auch nicht an, die Patentlösung zu kennen. Aber mit einem mal wieder ziemlich 'fetzigen' Film und dank starker Aussagen kompetenter Menschen vielleicht ja einer politisch hochspannende Diskussion ein wenig mehr aufmerksamkeit zukommen lassen. Und für Insider: Dies ist mal wieder ein 'HoubOecker' Video

Strohballen

Dezember 2020: Verpasste Chance für Klimaschutz: Elektroautos sind der neue Hype und politisch gewollt - doch trotz deren steigender Zulassungszahlen werden noch Jahrzehntelang viele Benziner und Diesel auf den Straßen rollen. Da wäre es nicht nur sinnvoll, deren Treibhausgasausstoß deutlich zu senken. Es wäre auch relativ einfach möglich. Indem man einen wachsenden Teil des Treibstoffes aus Pflanzen klimaneutral produziert. Das Bundesumweltministerium arbeitet gerade an der neufassung eines entsprechenden Gesetzes. Doch das wird die verstärkte Nutzung von Biotreibstoffen eher behindern als fördern. Die Argumente, die dafür vorgebracht werden, sind wenig plausibel - eine Chance für Klimaschutz wird vertan, wie ich für ARD Plusminus vom MDR zeigen konnte: Video

Dächer von Berlin

September 2020: Unbezahlbare Pflegeversicherung: Ein leider mit etwas Verspätung gesendeter Film, der im August entstand: Wer im Alter pflegebedürftig wird, muss rechnen. Heimplätze kosten meist mehr, als man Rente erhält. Auch die Pflegeversicherung kann die Differenz oft nicht ausgleichen. Darum gibt es private Pflegezusatzversicherungen, die bei Bedarf diese Lücke schließen. Allerdings sind die nicht ganz billig - und in vielen Fällen haben Versicherer nun schon langjährigen Kunden die Preise noch einmal dramatisch erhöht. Für viele Versicherte wird es wirklich eng. Wer dann aber kündigt, hat teils jahrzentelang tausende Euro völlig umsonst eingezahlt. Verbraucherschützer werfen Versicherungen vor, diese Zwickmühle für teils überzogene Preiserhöhungen auszunutzen. Video

Dächer von Berlin

July 2020: Bremsen beim Solarstrom Die Energiewende steht auf der politischen Agenda ganz vorne. Sagt die Politik - und drückt wenn es um den Ausbau der Solarenergie geht ganz haftig auf die Bremse. Viele Absurde Hemmnisse, Bürokratie, technische Regeln... und der Absurde Fall, dass eine Firma, die eine Solaranlage komplett selbst finanziert und ohne jede Netzeinspeisung den Strom selbst verbaucht im Extremfall trotzdem 7 Cent je Kilowattstunde an den Netzbetreiber abführen soll. EEG-Umlage. Die verdoppelt damit annähernd den Preis für Solarstrom. Das zuständige Bundeswirtschaftsministerium begründet das so: wer heute eine Solaranlage günstig baut, profitiere ja davon, dass die Anlagen dank EEG-Förderung so preiswert geworden seien. Da müsse man zum Ausgleich halt zahlen. Und fast zeigtleich mit dieser Begründung beschließt der Bundestag den Betreibern von Kohlekraftwerken mehr als 4 Milliarden Euro aus Steuergeldern zu schenken. Eine Recherche für ARD Plusminus vom MDR: Video

Grafik BOE'ING 737 MAX

März-Juli 2020: BOEING, das tödliche System Seit über einem Jahr darf das meistverkaufte Flugzeug der Welt nicht mehr fliegen. Die BOEING 737 MAX hatte sich bei zwei Abstürzen mit vielen hundert toten als gefährliche Konstruktion entpuppt. Zusammen mit meinem Kollegen Thomas Becker habe ich für eine 45-minütige Story nicht nur zusammengetragen, wie es dazu kam. Wir trafen Piloten, Experten, BOEING-Mitarbeiter, deren Aussagen uns deutlich machten: der Fehler entstand durch Kostendruck und gefährliche Sparsamkeit. Vor allem aber: Ähnliche Probleme drohen auch bei anderen Flugzeugtypen, die heute noch fliegen. Da der Flugverkehr wegen der Corona-Krise kurz vor dem geplanten Sendetermin weitgehend eingestellt wurde, ist der Sendetermin auf den Sommer verschoben worden. Als 'Ausgleich' gibt es dafür noch eine 30-Minütige Fassung in ARD Exklusiv. Aber bereits im April wurden zwei Kurzfassungen für ARD Plusminus und WDR markt ausgestrahlt. (Kurzfassung: Plusminus) / Langfassung: Story

Ich packe ein Konjunkturpaket

Mai 2020: Konjunkturpaket nach Corona - und der Klimaschutz?Das Corona-Virus wird unser leben noch lange begleiten, aber das normale Leben kehrt langsam zurück. Fast zwei Monate lang wer die Wirtschaft in Europa fast komplett lahmgelegt. Nun wollen die Regierungen wichtige Konzerne retten und vor allem die gesamte Wirtschaft, die Konjunktur wieder ankurbeln. Autokauf-Prämien auch für Diesel und Benziner? Lufthansa einfach so retten? Hauptsache die Wirtschaft brummt wieder? Oder vielleicht, wie Frankreich die Rettung einer Fluggesellschaft an Umweltauflagen knüpfen, nur Autos mit modernen, klimafreundlichen Antrieben fördern? Und welche Ideen gibt es noch, wie man nötige Wirtschaftshilfen mit umweltpolitisch sinnvollen Investitionen verknüpfen kann?Für Plusminus habe ich die wiederbelebte Fußgängerzone um ihre Meinung gefragt und die wichtigsten Ideen vieler Experten zusammengefasst. (VIDEO)

Foto Demonstration für Transaktionssteuern

Februar 2020: Transaktionssteuer - das Gegenteil von Sinnvoll: Demonstranten rund um 'Attac' forderten Sie. Viele Politiker ebenso, sogar die Bundesregierung: Eine Steuer mit der das wilde Zocken an den Börsen unattraktiver werden sollte. Insbesondere Hochfrequenzhandel, bei dem es minimale Kursschwanken um Millisekundenbereich geht und Derivate, bei denen man auf Kurse wettet ohne selbst Aktien zu besitzen. Die Politik wollte so etwas aber nur global oder zumindest Europaweit einführen. Mittlerweile sind es noch 10 EU-Staaten für die Bundeswirtschaftsminister Scholz nun einen Entwurf vorgelegt hat. Und der scheint absurd: Die wilde Zockerei bleibt unbesteuert. Nur wer ganz traditionelle Aktien von großen Unternehmen kauft, soll die Steuer zahlen. Und das in Zeiten, in denen mangels Zinsen kaum noch eine andere Variante zur Geldanlage und Altersvororge bleibt. Und wer meint, das beträfe ihn nicht, weil er trotz Niedrigzins keine Aktien habe - der Film zeigt, warum es doch die meisten Normalbürger treffen wird. (VIDEO)

Plakat: Welt ohne Zinsen

Januar 2020: Welt ohne Zinsen! Alles redet von der Niedrigzinsphase, fordert von der EZB den Ausnahmezustand zu beenden. Eine Umfrage, die mein Kollege Thomas G. Becker und ich unter den deutschen Wirtschaftsforschungsinsituten gemacht haben, zeigt allerdings: Die meisten gehen inzwischen davon aus, dass es nicht um eine vorübergehende Phase geht, sondern dass wir alle uns für sehr lange Zeit, Jahrzehnte, eine ganze Generation, darauf einstellen müssen, dass Zinsen kaum noch über der Inflationsrate liegen werden. Da klassisches Sparen sich also langfristig nicht mehr lohnt - was tun? In Aktien einsteigen? Fonds? Nicht nur Sparer, auch die Politik muss sich über die Zukunft des Sparens gedanken machen. Ein "Houbeker" für ARD Plusminus. (VIDEO)

Foto Mobilfunksendemast

Dezember 2019: 5G - Mobilfunkausbau mit strahlenden Folgen?Funklöcher finden die meisten ärgerlich. Doch manch einer ärgert sich auch über Funkmasten die in der Nachbarschaft immer häufiger aufgebaut werden. Und manch einer hat auch Angst? Machen Handystrahlen krank? Eine endgültige Antwort auf diese Frage kann noch niemand geben. Es gibt durchaus hinweise auf problematische Wirkungen - aber keine Beweise. Und wenn es negative gesundheitliche Folgen gibt, dann sind diese so unauffällig, dass man es statistisch kaum merkt. Ähnlich vielleicht, wie bei Feinstaub oder anderen Umweltgiften. Nun aber beginnt eine neue Ausbaustufe. 5G, der neue Standard soll künftig flächendeckend auf neuen Frequenzbändern funken, deren gesundheitliche Folgen bislang so gut wie gar nicht erforscht wurden. Nein, kein Grund zur Panik, aber doch ein Grund sich mit Kritikern und Befürwortern des Mobilfunkausbaus einmal unvoreingenommen zu unterhalten. (VIDEO)

Foto: Pfifferlinge in Packung

November 2019: Pilze aus dem Supermarkt - verdorben? Wenn ich mit den Hunden durch den Wald laufe, dann ernte ich gerne auch mal den einen oder anderen Pilz. Nur solche, die ich gut kenne und zuverlässig als 'ungiftig' identifizieren kann. Im Supermarkt mach ich mir da weniger Sorgen, sagte aber spontan zu, als die markt-redaktion mich fragte, ob ich das nicht mal testen wolle. Ergebnis eines Pilzsachverständigen: Im Supermarkt gibt es keine Giftpilze, aber öfter als man denkt: verdorbene Pilze, die kaum weniger gefährlich sind. Dazu kamen dann noch einige Tips, worauf man beim Kauf besser achten sollte. (VIDEO)

Foto Hanfblüten

Oktober 2019: Hanf - Hype, Droge oder Heilmittel? Hanftee, Hanfschokolade, Hanfwurst, Hanfcracker.... Mittlerweile gibt es unzählige Lebensmittel auch mit 'Hanf' und oft sogar von bekannten Marken. Ein Hype, ohne Frage. Ein Modetrend, der mit dem Ruch des Verbotenes spielt - aber auch mit unbestrittenem medizinischen Nutzen mancher Hanf-Inhaltsstoffe. Das Bundesamt vor Risikobewertung warnt vor möglichem Rausch. Zu Recht? Zusammen mit Thomas G. Becker habe ich in einem ersten Filmbeitrag zusammengestellt, welche Artikel es inzwischen gibt - und ob da wirklich ein Rausch zu erwarten ist. Im zweiten Teil geht es dann um einen Inhaltsstoff, der inzwischen eigenständig extrahiert und verkauft wird. CBD, Cannabidiol. Was bewirkt und wie gesund ist es wirklich? (VIDEO Hanfprodukte) (VIDEO Wundermittel CBD?)

Foto Krise kommt

September 2019: Die Krise kommt ! Wirklich ? Die Medien sind voll von Meldungen, laut denen Deutschland in eine Rezession zu geraten droht. Und Regierungsmitglieder ventilieren schon wieder Konjunkturprogramme wie in der letzte Krise 2009. Aber was droht uns wirklich - wer ist daran schuld - und was kann, besser sollte man dagegen tun? Vertreter aus drei verschiedenen Branchen und zwei führende deutsche Wirtschaftswissenschaftler kommen zu Wort - in einem mal wieder recht langen Plusminus-Beitrag, der auch gestalterisch recht 'radikal' aussieht. Wieder eine Cooperation mit Thomas G. Becker und hohem Körpereinsatz meinerseits...., zu der auch Cutterin Ruben Bürgam viel beigetragen hat. (VIDEO)

Und alles was älter als ein Jahr ist, wird gelegentlich in die einzelnen Themenseiten verschoben - links im Menü ! - Ein Fundgrube historischer und manchmal auch zeitloser Geschichten aus Energie- Umwelt- und Wirtschaftspolitik.

Software aus eigener Herstellung :-)
Link zu Find-it